Die Experimentierküche „Kleine Gummibärchenkunde“ im Deutschen Museum Bonn

Zunächst haben wir eine Einführung von Herrn Walter bekommen. Unter seiner Anleitung haben wir dann in der Experimentierküche des Museums selbst Gummibärchen hergestellt. Wir konnten uns zwischen Gummibärchen mit und solchen ohne Gelatine entscheiden.

Wir haben dann auch noch aus normalem Papier Tüten hergestellt, in dem wir die Papierblätter mit unserem „Gummibärchenteig“ zu Tüten verklebt haben. Dazu mussten wir uns ganz genau an die schriftlichen Anleitungen halten.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Unsere „Gummibärchen“ hatten zwar nicht die Form von Bärchen, aber sie schmeckten.

Allerdings waren sie unterschiedlich gut gelungen: Einige waren nicht fest geworden, andere dafür hart
wie Gummi und sie klebten…

Wir haben gelernt, wie genau man sich an die Anleitung halten muss!!!!!