Unsere gymnasiale Oberstufe befindet sich im Aufbau.

Seit Beginn des Schuljahres 2017/18 besuchen unsere Schülerinnen und Schüler in Klasse 11 die "Einführungsphase" (EF).

Die Fritz-Bauer-Gesamtschule bietet ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit ihre Schullaufbahn nach der Klasse 10 in ihrer gymnasialen Oberstufe fortzusetzen.

Zudem sind Schülerinnen und Schüler anderer Schulformen (Haupt- und Realschulen) bei uns herzlich willkommen.

Voraussetzung für die Aufnahme ist das Erreichen der Fachoberschulreife mit dem Qualifikationsvermerk für die Oberstufe (FOR-Q) am Ende der Klasse 10.
Der Bildungsgang führt in drei Jahren zur allgemeinen Hochschulreife, dem Abitur, das zum Studium an allen Universitäten in der Bundesrepublik Deutschland berechtigt. Bei uns dauert es bis zum Abitur somit 13 Jahre.

Die drei (maximal vier) Jahre werden in Phasen durchlaufen:

  • der Einführungsphase (EF) (bekannt als Jahrgangsstufe 11,) und
  • der Qualifikationsphase (Q) (Jahrgangsstufen 12 (Q1) und 13 (Q2)).

In der Qualifikationsphase werden zwei Fächer als fünfstündige Leistungskursfächer gewählt.

Schülerinnen und Schüler, die in der Sekundarstufe I keine zweite Fremdsprache gewählt haben, können bei uns das Fach Spanisch - neu einsetzend belegen.

Informationen des Bildungsportals NRW

Merkblatt zur Berechnung der Gesamtqualifikation

Informationen zur Berufs- und Studienorientierung

Informationen sind im Aushang zu finden. Ansprechpartnerinnen sind unsere Studien- und Berufskoordinatorinnen Frau Wissmann und Frau Reiss-Kober.

Abiturnotenrechner

von abitur-und-studium.de

Studienwahltest